Zertifikats­lehrgang: Fundraising in Vereinen und NPOs

Für viele Nonprofit-Organisationen ist Fundraising die Grundlage, um die Ziele der Organisation verwirklichen zu können und unabhängiger von den Geldern der öffentlichen Hand zu werden. Die Leistungen der öffentlichen Hand werden immer weniger valorisiert oder gehen sogar zurück. Hingegen steigen die Anzahl der NPOs und damit auch der Wettbewerb um Spendengelder. Um sich auf dem Spendenmarkt zukünftig behaupten zu können, ist eine fundierte Fundraising-Ausbildung in den erfolgversprechendsten Fundraising-Techniken anhand von Best-Practice-Beispielen, die auf den jeweiligen Organisationskontext der Teilnehmenden bezogen werden, für Fundraiser und Fundraiserinnen und die, die es noch werden wollen, unerlässlich.

Dieser kompakte Zertifikatslehrgang vermittelt im ersten Modul einen Überblick und eine Einführung über die Instrumente des Fundraising, die darauffolgenden Module behandeln vertiefend die wichtigsten Instrumente, um Fundraising auf eine professionelle Basis zu stellen oder dieses weiterzuentwickeln.

Ziel & Zielgruppe

Der Zertifikatslehrgang vermittelt in 6 Modulen kompakt umfassende Kenntnisse über die ertragreichsten Instrumente des Fundraising. Die Teilnehmenden lernen bewährte und moderne Fundraising-Werkzeuge kennen und anwenden. In diesem Lehrgang werden die neuesten Erkenntnisse zu den einzelnen Fundraising-Instrumenten vermittelt und im Organisationskontext veranschaulicht und trainiert, damit die Teilnehmenden einen größtmöglichen Nutzen aus dem Besuch des Lehrgangs erzielen können.

Dieser Lehrgang richtet sich an Geschäftsführungen, FundraiserInnen, die ihr Wissen aktualisieren wollen sowie Neueinsteigende im Fundraising.

Inhalte

  • Die Zielgruppen und ihre Spendenaffinität
  • Der Brief als klassisches Instrument im Fundraising
    • Möglichkeiten und Grenzen im Fundraising-Einsatz
    • Wirksame Inhalte, Aufbau, Stil und Aufmachung von Briefen, um die Erfolgswahr­scheinlichkeit zu erhöhen
  • Das Telefongespräch im Fundraising
  • Das E-Mail
    • Die Vor- und Nachteile von E-Mails beim Fundraising
    • Was ist zu beachten, wenn E-Mails im Fundraising eingesetzt werden?
  • Der Einsatz von SMS
    • Einsatzgebiete von SMS
    • Zielgruppen von SMS
    • Erfahrungen im Einsatz von SMS
  • Großspendenmarketing
    • Suche, Auswahl und Akquisition von Großspendern
  • Der ideale Mix der einzelnen Instrumente
  • Schnittstelle und Abstimmung zur Öffentlich­keitsarbeit und klassischen Werbung
Trainer
Georg Duit

  • Wie wird Ihre NPO interessant für das Unternehmen?
    • USP schärfen
    • Themen und „Produkte“ entwickeln
    • Felder definieren, Grenzen abstecken
    • Lernen von anderen
  • Wie werden Unternehmen interessant/spannend für Ihre NPO?
    • USP schärfen
    • Wo passen sie zusammen, wo könnte es Konflikte geben?
    • Was kann das Unternehmen in Ihre NGO einbringen
    • Wie viel Ressourcen benötigen sie, um die Partnerschaft professionell zu managen?
    • Welches Unternehmen können Sie „weiterbringen“?
  • Kooperationsmöglichkeiten (Best Practice Beispiele)
    • Spenden
    • Sponsoring
    • Partnerschaften
    • Aufbau gemeinsamer Projekte
    • Ehrenamtliches Engagement
    • Know How Transfer
    • Pro Bono Betreuung
    • Werbekooperationen
    • Etc.
  • Wie kreiere ich neue Kooperationen?
    • Von der Ideenfindung zur Umsetzung der Kooperation
Trainerin
Ruth Williams

  • Theoretische Grundlagen
    • Überblick aktueller Studien und Zahlen: Potentiale des Internets für NPO
    • Online-Fundraising: Strategieentwicklung, Instrumente und Einsatzmöglichkeiten
    • Grundlagen der Online-Kampagnenkommunikation: Dramaturgie, Maßnahmen und Erfolgsfaktoren
  • Instrumente und Praxisbeispiele
    • Der fundraisingorientierte Internetauftritt: Zielgruppenansprache und Spenden-Tools
    • Bewerbung der Website: Online-Marketing und -PR
    • Unterstützerbindung: Newsletter und eMailings
    • Online-Kampagnenkommunikation: innovative Praxisbeispiele von NPO
    • Social Media: Professionelle Nutzung im Online-Fundraising und Online-Campaigning
    • Crowdfunding
Trainer
Oliver Esberger

  • Großspender und -spenderinnen
    • Wie finde ich die HNWI (High Net Worth Individuals) in meiner Datenbank?
    • Wie kann ich Großspender und -spenderinnen ansprechen, und von meiner Organisation begeistern?
    • Wer fragt, wann, wo und wie um die wirklich große Spende?
    • Wie weiß ich, um welchen Spendenbetrag ich fragen kann?
    • Internationale Case Examples
  • Medium-Spendende
    • Wie finde ich die Medium-Spendende in der Datenbank?
    • Wie hoch ist der unmittelbare ROI (Return on Investment)?
    • Was bewirkt ein Medium-Spendenden Programm langfristig?
    • Wie können bis zu 2.000 Spendende  individuell angesprochen werden?
    • Was kann man aus den Erfahrungen anderer NPOs lernen?
Trainerin
Jasna Sonne

  • Vorstellungen über die Beziehung von Sender, Sendung und Empfänger
  • Sinn und Zweck des Mailings
  • Der Brief als innerer Dialog
  • Bestandteile einer Mailingaussendung:
    • Brief und Brieftext:
      • Text ist tot – oder doch nicht?
      • Ansprache zwischen Sachlichkeit und Emotionalität
      • Von Stil und Form, von Sprache und Schrift
      • Wer nicht fragt, kriegt auch nichts!
    • Beilage/n:
      • Hauptsache bunt und beeindruckend?
      • Was bringen Adressaufkleber?
      • Darf es teuer sein oder aussehen?
    • Responseelemente: Unverzichtbar!
    • Versandhülle: Hier beginnt der Erfolg!
  • Adress-Selektion: So wichtig wie das Mailing selbst
  • Integrierte Strategien: Mischung von „Offline“ und „Online“
  • Rahmenbedingungen wie postalische Normen
  • Kosten und Nutzen
  • Erfolge, Möglichkeiten und Grenzen: Vom Budget über den „Break even“ bis zum „Belästigungsfaktor“
  • Dokumentation: Unbedingt zu empfehlen
Trainer
Dr. Martin Dodenhoeft

  • Verortung des Erbschaftsmarketing im Fundraising-Mix
  • Werbematerialien für Testamentsspenden
  • Kommunikationsstrategie für dieses oft als heikel empfundene Thema – intern und extern
  • Authentizität und Persönlichkeit
  • Testamentsspenden
  • Gesprächs“führung“, Nähe und Distanz
Trainer
Dr. Martin Dodenhoeft

Ort:
Wien
Termin:
Dauer:
Zeit:
Teilnahmebeitrag:
EUR2.300,-- exkl. 20% USt.
Prüfungsgebühr:
EUR200,-- exkl. 20% USt.
Anmeldung zum LehrgangUnverbindliche Reservierung zum Lehrgang

Zertifikats­lehrgang: Fundraising in Vereinen und NPOs
Wien, 11.03.2020 – 02.04.2020

Daten zum Teilnehmer / zur Teilnehmerin
Anrede



Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzgrundsätze. Verbrauchern steht ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie im §8 unserer AGB.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

€ 2.760,- inkl. USt. pro Person; für jede weitere Person eines Unternehmens erhält dieses eine Ermäßigung von 10%. Frühbucher bis 3 Monate vor Lehrgangsbeginn erhalten eine Ermäßigung von € 100,- auf den Nettoteilnahmebeitrag. Ermäßigungen sind nicht kumulierbar. Der Teilnahmebeitrag beinhaltet die Seminarteilnahme, die Teilnahmebestätigung, die Dokumentation und Erfrischungsgetränke.

Optional können die Teilnehmenden eine zweistündige Prüfung über den gesamten Lehrstoff ablegen. Bei erfolgreich absolvierter Prüfung erhalten die Teilnehmenden das Lehrgangs-Zertifikat der NPO-Academy. Für die Prüfungsablegung wird ein zusätzlicher Unkostenbeitrag von € 200,- exkl. 20% USt. (€ 240,- inkl. USt.) verrechnet.



Sollten Sie Fragen zu diesem Kurs oder zu Fördermöglichkeiten haben, rufen Sie uns bitte unter +43 1 955 1 777 oder +43 664 504 6024 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an office.at@npo-academy.com. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Kommunikation für Führungskräfte

Kommunikation ist die wichtigste Aufgabe einer Führungskraft. Führungskräfte stehen in ständigem Kontakt mit ihren Mitarbeitenden und prägen dadurch den Erfolg der Organisation.

Termin
, Wien
Dauer

Kurzlehrgang: Marketing "kompakt"

Erfahren Sie in diesem kompakten Kurzlehrgang Marketing in NPOs, wie Sie unter Berücksichtigung der Spezifika der Nonprofit-Organisationen erfolgreich Marketing betreiben.

Termin
, Wien
Dauer

Zertifikatslehrgang: Marketing in Vereinen und NPOs

Erfahren Sie in diesem umfassenden Zertifikatslehrgang Marketing in NPOs, wie Sie erfolgreich NPO-Marketing für Ihre Organisation betreiben in Zusammenhang mit den für NPOs so spezifischen Aufgabenfeldern Fundraising, Öffentlichkeitsarbeit sowie Public Affairs & Lobbying!

Termin
, Wien
Dauer

Controlling in Vereinen und NPOs

Lernen Sie, wie Sie Controlling in NPOs als Entscheidungsgrundlage für Managemententscheidungen nutzen und anwenden können.

Termin
, Wien
Dauer

Online-Fundraising

Lernen Sie vom führenden Experten, wie Sie wirkungsvolle Online-Kampagnen initiieren können und wie Sie im Rahmen von Online-Fundraising Unterstützer zu Spender entwickeln!

Termin
, Wien
Dauer

Training für erfolgreiche(re) Spendenmailings

Wie verfasse ich einen Spendenbrief? Lernen Sie in diesem Workshop, erfolgreiche Spendenmailings für Ihren gemeinnützigen Verein oder Ihre Non-Profit-Organisation zu gestalten und vorhandene zu verbessern!

Termin
, Wien
Dauer

Erbschafts­fundraising für Vereine und NPOs

Wir zeigen Ihnen, wie Sie im Rahmen des Erbschaftsfundraisings (Erbschaftsmarketings) potentielle Erblasser für Ihre Sache gewinnen und gleichzeitig die Finanzbasis Ihrer Nonprofit-Organisation stärken können.

Termin
, Wien
Dauer

Freiwilligen­management "kompakt"

In diesem Seminar erfahren Sie in kompakter Form, wie Sie Freiwillige in Ihrer Organisation professionell integrieren und erfolgreich managen.

Termin
, Wien
Dauer

Selbstreflexion als Führungskraft

Selbstreflexion ist eine wesentliche Eigenschaft für den Erfolg einer Führungskraft. Dieses Seminar vermittelt was es dafür braucht und wie Selbstreflexionsprozesse aussehen können.

Termin
, Wien
Dauer

Nützliche Google Tools

Dieses Seminar vermittelt in Theorie und Praxis wie Sie relevante Google Tools effizient und erfolgreich einsetzen können. Sie lernen relevante Google Tools und Services kennen, und verstehen deren Einsatzgebiete.

Termin
, Wien
Dauer

Kommunikation für Führungskräfte

Kommunikation ist die wichtigste Aufgabe einer Führungskraft. Führungskräfte stehen in ständigem Kontakt mit ihren Mitarbeitenden und prägen dadurch den Erfolg der Organisation.

Termin
, Wien
Dauer

weitere Kurse in diesem Bereich

Zur Zeit gibt es keine weiteren Ihren Filter- bzw. Suchkriterien entsprechenden Angebote