Zertifikats­lehrgang: Professionelles Personal­management in NPOs

Die Intensivierung des Wettbewerbs innerhalb des NPO-Sektors, das teilweise Eindringen von profitorientierten Unternehmen in klassische NPO-Bereiche, knapper werdende finanzielle Ressourcen und die hohe Personalintensität der meisten NPOs erfordern eine weitere Professionalisierung des Personalmanagements.

Modernes Personalmanagement in NPOs erfordert eine Zusammenführung der NPO-Strategie mit dem Personalmanagement und den Einsatz von zeitgemässen Instrumenten. Dies vor dem Hintergrund der Besonderheiten von NPOs und deren spezifischen Anforderungen an das Personalmanagement.

Ziel & Zielgruppe

Der Zertifikatslehrgang Personalmanagement in NPOs vermittelt kompakt umfassende Kenntnisse des Personalmanagements für NPOs. Ziel ist es, den Teilnehmenden – ausgehend von den Besonderheiten der NPOs und den speziellen Anforderungen an das Personalmanagement die Phasen des Personalmanagements (Personalauswahl – Personalentwicklung – Personalbindung/Personalaustritt sowie Arbeitsrecht) kompakt darzustellen und fundierte Kenntnisse über die einzelnen Instrumente praxisgerecht zu vermitteln.

Dieser Lehrgang wendet sich an die Geschäftsführung, Leitende und Mitarbeitende von Personalabteilungen und Projektleitende von NPO.

Inhalte

  • Entwicklungen im NPO-Sektor und Auswirkungen für das Personalmanagement
  • Bedeutung und spezielle Bedingungen des Personalmanagements in NPOs
  • (Strategisches) Personalmanagement im Kontext der NPO-Strategie
  • Motivation, Erwartungen von ehrenamtlichen, hauptberuflichen und freiwilligen Mitarbeitenden in NPOs
  • Unterschiedliche Strategien der Einbindung von Ehrenamtlichen
  • Was Sie im Rahmen des Personalmanagement beachten müssen, wenn ihre NPO (gesellschaftlichen) Einfluss ausüben will
  • Employer Branding
  • Professionelles Personalmanagement in der Praxis
Trainer:
Dr. Michael Schmidt

Dieses Modul ist auch als Einzelseminar um CHF 550,-- buchbar!

  • Personalbedarfsplanung
  • Personalwerbung/Personalmarketing
  • Bewerbermanagement
  • Selektionsprozess
  • Entscheidungsfindung
  • Vertragsverhandlungen
  • Einführung/Einarbeitung
Trainer:
Matthias A. Schneider

Dieses Modul ist auch als Einzelseminar um CHF 550,-- buchbar!

  • Was ist Personalentwicklung?
  • Wozu braucht es Personalentwicklung und worin besteht sie?
  • Welche Modelle, Ansätze und Ziele von Personalentwicklung gibt es?
  • Auf welchen Ebenen setzt Personalentwicklung an?
  • Wer sind die Zielgruppen von Personalentwicklung?
  • Welchen Unterschied macht es für hauptamtliche oder für ehrenamtliche Mitarbeitende?
  • Welche Massnahmen und Instrumente der Personalentwicklung gibt es, worin besteht das Ziel, wofür sind sie geeignet, wie funktionieren sie?
  • Wie kommt es zu einem internen Weiterbildungsprogramm? (Mitarbeiter, Management Development)
  • Wie kommt man in einer Organisation von einer einzelnen Massnahme zu einer Personalentwicklungsstrategie?
  • Fördermassnahmen (Mentoring, Coaching, Laufbahnplanung, usw.)
  • Bildungscontrolling
Trainerin:
Carmen Brugger

Dieses Modul ist auch als Einzelseminar um CHF 550,-- buchbar!

  • Welche Faktoren sind bei der Personalbindung ausschlaggebend?
  • Welche Massnahmen fördern die Bindung von Mitarbeitenden in einer Organisation?
  • Welche Arten von Jahresgesprächen gibt es?
  • Welche Vorbereitung braucht ein Jahresgespräch?
  • Wer führt Jahresgespräche mit wem?
  • Welche Struktur und welchen Ablauf haben Jahresgespräche?
  • Wie erhebe ich die Zufriedenheit der Mitarbeitenden in der Organisation?
  • Wodurch wird die Zufriedenheit von Mitarbeitenden in Organisationen beeinflusst?
  • Was ist Personalcontrolling und wozu dient es?
  • Welche unterschiedlichen Formen von Personalaustritten gibt es?
  • Was ist bei Personalaustritten alles zu bedenken?
  • Gibt es bei Personalaustritten sinnvolle PE-Massnahmen?
Trainerin:
Carmen Brugger

Dieses Modul ist auch als Einzelseminar um CHF 550,-- buchbar!

  • Rechtsgrundlagen im Arbeitsrecht
  • Begriff und Entstehung des Arbeitsvertrages
  • Pflichten der Arbeitnehmer (Sorgfalts- und Treuepflicht, Haftung, etc.)
  • Pflichten der Arbeitgeber (Fürsorgepflicht, Gesundheits- und Persönlichkeitsschutz, Entschädigungsformen, etc.)
  • Lohnanspruch bei Verhinderung an der Arbeitsleistung
  • Arbeitszeit, Arbeitszeiterfassung, Überstunden/Überzeit, freie Zeit
  • Ferien
  • Anstellung im Stundenlohn, Anstellung auf Abruf und ehrenamtliche Tätigkeiten
  • Grundsätze der Arbeitszeugniserstellung
  • Beendigung des Arbeitsverhältnisses
  • Kündigungsschutz
Trainerin:
Claudia Eugster

Dieses Modul ist auch als Einzelseminar um CHF 550,-- buchbar!

Ort:
Zürich
Termin:
09. – 13.04.2018
Dauer:
5 Tage
Zeit:
09:00 – 17:00
Teilnahmebeitrag:
CHF 2.500,--
Prüfungsgebühr:
CHF 250,--
Anmeldung zum LehrgangUnverbindliche Reservierung zum Lehrgang

Zertifikats­lehrgang: Professionelles Personal­management in NPOs
Zürich, 09.04.2018 – 13.04.2018

Daten zum Teilnehmer / zur Teilnehmerin
Anrede





Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzgrundsätze.
Verbrauchern steht ein 14-tägiges Widerrufsrecht zu. Einzelheiten zu Ihrem Widerrufsrecht finden Sie im §8 unserer AGB.

Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

für jede weitere Person eines Unternehmens erhält dieses eine Ermässigung von 10%. Frühbucher bis 3 Monate vor Lehrgangsbeginn erhalten eine Ermässigung von € 100,-- auf den Nettoteilnahmebeitrag. Ermässigungen sind nicht kumulierbar. Der Teilnahmebeitrag beinhaltet die Seminarteilnahme, die Teilnahmebestätigung, die Dokumentation und Erfrischungsgetränke.

Optional können die Teilnehmenden eine zweistündige Prüfung über den gesamten Lehrstoff ablegen. Bei erfolgreich absolvierter Prüfung erhalten die Teilnehmenden das Lehrgangs-Zertifikat der NPO-Academy. Für die Prüfungsablegung wird ein zusätzlicher Unkostenbeitrag von CHF 250,-- verrechnet.



Sollten Sie Fragen zu diesem Kurs haben, rufen Sie uns bitte unter +41 7888 98543 an oder schicken Sie uns eine E-Mail an office.ch@npo-academy.com. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Zertifikats­lehrgang: Fundraising in NPOs

Lernen Sie von den führenden Praktikerinnen und Praktikern des Fundraising die wirkungsvollsten Instrumente und Methoden des Fundraising kennen und wie Sie diese in Ihrem Organisationskontext anwenden können.

Termin
25.09. – 26.10.2017, Zürich
Dauer
8 Tage
Details

Online-Fundraising und Online-Campaigning

Lernen Sie, wie Sie wirkungsvolle Online-Kampagnen initiieren können und wie Sie im Rahmen von Online-Fundraising Unterstützer zu Spender und Spenderinnen entwickeln!

Termin
27.09.2017, Zürich
Dauer
1 Tag
Details

Nachlass­marketing für NPOs

Wir zeigen Ihnen, wie Sie im Rahmen des Nachlassmarketing (Erbschaftsmarketings) potentielle Erblasser für Ihre Sache gewinnen und gleichzeitig die Finanzbasis Ihrer Nonprofit-Organisation stärken können.

Termin
26.10.2017, Zürich
Dauer
1 Tag
Details

Effiziente digitale Kommunikation - Automatisierung

Lernen Sie verschiedene Ansätze effizienter Kommunikation und die im Hintergrund laufenden Planungsprozesse kennen, um auch in kleinen Teams oder in der Ein-Personen-Arbeit mehr Leute für Ihr Anliegen zu gewinnen und langfristig zu binden.

Termin
06.03.2018, Zürich
Dauer
1 Tag
Details

Personal­gewinnung in NPOs

Professionelle Personalgewinnung für NPOs leicht gemacht! Wie Sie Ihre wichtigste Resource ansprechen, interviewen und richtig auswählen.

Termin
10.04.2018, Zürich
Dauer
1 Tag
Details

Personal­entwicklung in NPOs

Sie erfahren, wie Sie für verschiedene Gruppen von Mitarbeitenden passende Personalentwicklungsmaßnahmen zu einem Gesamtkonzept zusammenführen.

Termin
11.04.2018, Zürich
Dauer
1 Tag
Details

Personal­bindung & Personal­austritt

Sie lernen, welche Instrumente der Mitarbeitendenbindung Erfolg versprechen und wie Sie den Personalaustritt professionell gestalten und den Nutzen dabei maximieren.

Termin
12.04.2018, Zürich
Dauer
1 Tag
Details

weitere Kurse in diesem Bereich

Zur Zeit gibt es keine weiteren Ihren Filter- bzw. Suchkriterien entsprechenden Angebote